Zwei neue Pferde - Gina Henny - Reitlehrerin

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News / 07. Januar 2017
Zwei neue Pferde

Nach Neujahr sind Martina und ich für ein paar Tage nach Spanien, Malaga, geflogen um uns ein paar vielversprechende Pferde anzuschauen. Mein Ziel war es, eines oder zwei Pferde zu kaufen, welche neben allen Vorzügen, welche ich an spanischen Pferden so schätze, auch gut als Reitschulpferde geeignet sind.

Die Reise wurde durch ortskundige Bekannte vororganisiert, so dass wir einige Pferde in der kurzen Zeit anschauen konnten. Schlussendlich habe ich mich für eine Stute und einen Hengst entschieden, die meinen Wünschen einfach genial entsprechen: Beide sind unverbraucht, haben eine ordentliche Grundausbildung, auf der ich sie weiter aufbauen kann, haben den Menschen dank des seriösen und liebevollen Züchters nur positiv kennen gelernt und haben beide einen freundlichen und menschenbezogenen Charakter. Sie sind beide sensibel aber nicht so zart beseitet, dass sie allfällige Fehler von Reitschülern nicht vertragen würden.

Bevor ich die beiden aber für Reitschulzwecke einsetzen werde, arbeite ich noch weiter an ihrer Ausbildung. Es ist mir wichtig, dass meine Reitschüler auf gut ausgebildeten und sicheren Pferden lernen können.  

Der Vorkaufsuntersuch beider Pferde war ebenfalls einwandfrei, so dass ich mich auch aus gesundheitlichen Aspekten mit gutem Gewissen für diese beiden Pferde entschieden habe. Ende Januar werden sie in die Schweiz gebracht. Ich freue mich wie ein kleines Kind auf die beiden!   
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü